PROJEKT „LEBENDE MÄRTYRER“

In den ländlichen Gegenden Chinas und auch in anderen Teilen Asiens werden Christen immer noch wegen ihres Glaubens misshandelt und inhaftiert. Das Projekt „lebende Märtyrer“  unterstützt Gemeindeleiter, die aufgrund der erlittenen Verletzungen oder Krankheiten nicht mehr in der Lage sind zu arbeiten. Als Folge leben sie und ihre Familien in extremer Not und Armut.

 

Regelmäßige Unterstützer erhalten eine Gebetskarte.

 

Mit einer monatlichen Spende von € 33,-- / CHF 35.-- können Sie einen ‚lebenden Märtyrer‘ unterstützen.

 

Projekt 2204 AH (bitte vermerken)